Herzlich Willkommen auf der Seite der:

Bürgerenergie
Werra - Meißner eG


Friedhofsweg 17
37269 Eschwege

Energiewende

Als Energiewende wird die Realisierung einer nachhaltigen Energieversorgung  in den Sektoren Strom, Wärme und   ... weiterlesen!

Energieeinsparung

Jede Kilowattstunde, die nicht verbraucht wird, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Energieeinsparung und Effizienz ... weiterlesen!

Sonne, Wind, Wasser

Die natürlichen Energien durch Sonneneinstrahlung, Wind und Wasserkraft stehen frei zur Verfügung. Sind die   ... weiterlesen

Biomasse

Die Biomasse ist quasi der Joker im Mix der Erneuerbaren Energien. Sein Vorteil liegt darin,dass Holz, anderes organisches  ... weiterlesen

HomeAktuellesInformationenDie Energiewende

Die Energiewende

Unsere Bürgerenergiegenossenschaft (BEG WM) möchte zur Energiewende und zum Klimaschutz beitragen und den Ausbau der erneuerbaren Energien in der Region Werra-Meißner voran bringen.

Aber zunächst: Was ist unter Energiewende zu verstehen? Welchen Beitrag kann die BEG hierzu leisten? Und: Wie kann sich jeder einzelne an der Energiewende beteiligen?

Die Energiewende ist mehr als der Verzicht auf die Kernenergie; die Energieerzeugung für Strom und Wärme sollte (nach der schrittweisen Abschaltung der Atomkraftwerke) zugleich einen zunehmenden Verzicht auf Kohle (CO2-Belastung) sowie Erdöl (begrenzt verfügbar) und auch Erdgas beinhalten und generell auf regenerative Energiequellen umgestellt werden. Energiewende bedeutet somit die vorrangige Nutzung vonWind- und Sonnenenergie, Biomasse, Wasserkraft, Geothermie und Meeresenergie. Während in der traditionellen Energiewirtschaft wenige Großkonzerne mit zentralen Großkraftwerken den Markt beherrschen, können Kraftwerke für erneuerbaren Energien dezentral, d. h. regional, betrieben werden. Über Beteiligungsmodelle wie Bürgerwindparks, Bürgersolarparks und Bürgerenergiegenossenschaften können viele Bürger/innen direkt in die Energieerzeugung einbezogen werden. Dies ist unser Ansatz als Bürgerenergie Werra-Meißner eG: Wir wollen eine Neuausrichtung der Energiepolitik auf dezentraler Basis mit unterstützen; dies bedeutet, dass

- wir Strom und Wärme durch Projekte unterschiedlichster Art aus regenerativen bzw. erneuerbaren Energiequellen in der Region Werra-Meißner (mit Kooperationspartnern) erzeugen – oder uns an solchen Projekten beteiligen wollen,

- sich die Menschen durch Mitgliedschaft und entsprechende Geschäftsanteile in unserer Genossenschaft an der Entwicklung beteiligen können,

- die Mitglieder bei den Projekten eine Mitspracherecht haben und sich mit Ideen und Anregungen für neue Projekte oder Vorhaben einbringen können (sogar sollten!),

- die Wertschöpfung in einem größeren Teil in der Region bleibt und die Mitglieder wirtschaftlich an Erfolgen teilhaben,

- durch dezentrale Stromerzeugung auf lange Sicht der Neubau von Höchstspannungsleitungen (Übertragungsnetze bzw. „Stromautobahnen“) gemindert werden kann.

Jeder einzelne kann daneben zur Energiewende seinen Teil in seinem persönlichen Umfeld beitragen, indem er energiesparende und energieeffiziente Produkte kauft (beispielsweise LED-Leuchten;  Kühlschränke, Gefriertruhen und Waschmaschinen in hochwertigen Energieeffizienzklassen A++ usw.). Verbesserte Wärmedämmung von Gebäuden und der Einbau einer modernen Heizungsanlage (beispielsweise mit Brennwertkessel) sind weitere Beispiele für wirkungsvolle und nachhaltige Energiesparmaßnahmen. An dieser Stelle möchten wir besonders auf unser Mitglied die WEGE / Werratal Energie- und Umweltgesellschaft mbH hinweisen, die zahlreiche Energiespartipps in einem Flyer aufgelistet hat – erhältlich in der Geschäftsstelle der WEGE, Eschwege, Niederhoner Straße 54. Unser Internetportal enthält daneben einen Link zur WEGE; dort gibt es vielfältige Informationen rund um das Thema Energie und Umwelt - und das Angebot für eine individuelle Energieberatung. 

Die vorstehenden Erläuterungen stellen selbstverständlich keine umfassende Betrachtung der Energiewende dar; sie sollten nur wesentliche Aspekte aufzeigen – auch bezogen auf unsere Genossenschaft.                                                                                                   (kr)

Kontakt

Sie möchten sich gern bei der Bürgerenergie Werra-Meißner eG Beteiligen, haben aber noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns. Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular oder finden Sie direkt einen Ansprechpartner.

Zum Anfang